Smart gedacht | Endress+Hauser auf der SPS 2019

Endress+Hauser auf der SPS 2019 | Halle 4a, Stand 135

Endress+Hauser demonstriert auf der SPS am Messestand live, wie mit intelligenten Messgeräten und der IIoT-Cloud Netilion die Potenziale der vorhandenen Felddaten freigesetzt werden können, um Anlagen effizienter und kostengünstiger zu betreiben und zu steuern, denn das bewährte Messgerät zur Grenzstandmessung ist nun Industrie 4.0-ready. Die neue Gerätegeneration verfügt über die Heartbeat Technology und kann via Bluetooth mit Smartphones und Tablets kommunizieren. Von Grund auf nach IEC 61508 entwickelt, eignet sich der neue Liquiphant auch für Sil2- und Sil3-Anwendungen.

Der Liquiphant FTL51B setzt die Potenziale der Felddaten aus der Grenzstandmessung frei, sodass sie in der IIoT-Cloud Netilion ausgewertet werden können. Anlagenbetreiber erhalten valide Informationen für Prozessoptimierungen wie zum Beispiel der vorausschauenden Wartung und können ihre Anlagenverfügbarkeit erhöhen.

Ultraschall Durchflussmessgerät Prosonic Flow.

Mit dem kondensatunempfindlichen Sensordesign liefert das Durchflussmessgerät für Gas hochgenaue Messwerte auch bei feuchten oder nassen Gasen. Dank integrierter Druck- und Temperaturmessung ist der Installationsaufwand minimal, außerdem kann durch die Multiparametermessung sowohl Masse als auch Normvolumen direkt gemessen und ausgegeben werden. Die integrierte Gasanalysefunktion ermöglicht außerdem die Berechnung des Brennwerts, Energiefluss, Molmasse, Dichte, Viskosität etc. Der Prosonic Flow G300/500 ist Sil-zertifiziert und bietet zusammen mit der Heartbeat Technology eine rückführbare Geräteverifikation ohne Prozessunterbrechung.