News MM Maschinenmarkt

Auf dem Weg zu Europas führendem Wasserstoffstandort

zur Übersicht
Photo by Alexander Bagno on Unsplash

Nach einjähriger Pause ist die Hannover Messe zurück. Von Montag 12. bis Freitag 16. April findet die weltweit bedeutendste Industriemesse in digitaler Form statt. Hamburg präsentiert sich unter dem Motto „Zukunft. Made in Hamburg“ der Weltöffentlichkeit als einer der führenden Wasserstoffstandorte Europas.

Nicht nur die Hannover Messe ist für Hamburg ein bedeutendes Event. Im Oktober wird es in Hamburg den ITS Weltkongress geben, rund um intelligente Mobilität und vernetzten Verkehr von morgen. Wer live dabei sein will, findet die gesamte Woche über neueste Informationen, Hintergründe und spannende Talks rund um die Themen Wasserstoff und Mobilität unter diesem Link.

Hamburg ist ideal für grüne Wasserstoffwirtschaft

Hamburg stellt sich auf der Hannover Messe als starke Zukunftsregion für Wasserstoff im Herzen Europas vor und zeigt Lösungen und Projekte entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Eine aktuelle OECD-Studie bestätigt, dass der Norden Deutschlands besonders für den Aufbau einer grünen Wasserstoffwirtschaft geeignet ist. So besitzt die Region einzigartige Standortvorteile zur Erzeugung erneuerbarer Energien und ein großes Abnahmepotenzial von Wasserstoff – vor allen bei ansässigen Industrieunternehmen. Damit nimmt Hamburg eine Schlüsselrolle beim Erreichen der Klimaschutzziele und dem Gelingen der Energiewende in Deutschland ein. Zudem ist der Hamburger Hafen ein optimaler Logistik-Hub für den Import und die Distribution von grünem Wasserstoff nach Deutschland und Europa. Der Hamburger Wirtschaftssenator Michael Westhagemann bekräftigt dies:

„Die Dekarbonisierung der Industrie und der Aufbau einer grünen Wasserstoffwirtschaft sowie smarte Mobilität haben in Hamburg höchste Priorität.”

Und weiter: “Das wollen wir der Welt zeigen und gleichzeitig den Austausch mit Partnern aus der Wirtschaft und Vertretern anderer Städte und Metropolen suchen. Die durch die Klimaveränderungen ausgelösten Probleme sind global und können nur gemeinsam gelöst werden“.

„Future Hamburg Talks“ präsentieren den Wasserstoffstandort Hamburg

Im Konferenzteil der Hannover Messe demonstrieren unter dem diesem Link sechs live- gestreamte Talks mit Hamburger Wasserstoff-Experten die umfassende Expertise der Stadt bei der Erzeugung von Wasserstoff und dessen Nutzung in verschiedenen Sektoren – von der Luftfahrt über die Hafenlogistik und Schifffahrt bis zum Import, der industriellen Nutzung und der nötigen Wasserstoff-Infrastruktur. Dabei verdeutlichen sie, dass Hamburg bereits gut aufgestellt ist und welche Rahmenbedingungen noch angepasst werden müssen.

Verwandte Artikel