KLICK UND FERTIG | Laserteile auf Knopfdruck

Laserteile4you startet mit einer Österreich-Version. Laserteile können 365 Tage im Jahr rund um die Uhr online kalkuliert und bestellt werden.
Laserteile4you startet mit einer Österreich-Version. Laserteile können 365 Tage im Jahr rund um die Uhr online kalkuliert und bestellt werden.

Rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr individuelle Laser- und Kantteile online kalkulieren und bestellen? Das ist seit einiger Zeit auch in Österreich möglich. Hinter dem Online-Portal Laserteile4you.at steht ein vielseitiges Blechbearbeitungsunternehmen mit einem zuverlässigen Service-Team den Kunden zur Seite.

Welche Vorteile es wirklich bietet und was man erwarten kann beantworteten Achim Hinterkopf, Kaufmännischer Geschäftsführer Laserteile4you.de/ H.P. Kaysser GmbH + Co. KG, und Roland Rinnergschwentner, Geschäftsführer Laserteile4you.at/ Reku Produktion & Entwicklung GmbH in einem Interview. Die Idee, die hinter dem Online-Portal „Laserteile4you“ steht, ist der Wunsch nach einer digitalisierten Auftragsabwicklung. Dem Kunden soll wertvolle Zeit im Anfrageprozedere wegfallen und er soll schlussendlich vom Online-Portal profitieren. Seit einiger Zeit ist es auch Kunden aus Österreich möglich, dieses Angebot zu nutzen – Laserteile4you.at wurde geboren.

Der Vorteil: Unabhängig von Bürozeiten können auf dem Portal Laser- und Kantteile vom Prototyp bis zur Serie mit wenigen Klicks online kalkuliert und bestellt werden. Roland Rinnergschwentner ist Inhaber der Reku Produktion & Entwicklung GmbH, dem Unternehmen, das hinter Laserteile4you.at steht. Achim Hinterkopf hatte schließlich vor fast zehn Jahren die grundlegende Idee des Angebotes.

MM: Die H.P. Kaysser GmbH + Co. KG hat das Online-Portal Laserteile4you.de entwickelt, programmiert und im Jahre 2010 in Deutschland gestartet. Nun folgt eine Version für den österreichischen Markt mit Partnern. Weshalb?

Achim Hinterkopf: Wir bekommen in Deutschland über unser Online-Portal Laserteile4you immer wieder Anfragen aus dem Ausland sowie von Unternehmen, die begeistert sind von der Idee, der Fertigungskompetenz des Webangebotes und unserem System. Nachdem wir aus logistischen Gründen mit Laserteile4you.de lediglich auf dem deutschen Markt aktiv sind lag es nahe, uns mit Partnern im Ausland zusammenzuschließen. Aus diesem Grund haben wir das Franchisekonzept mit „Laserteile4you goes international“ entwickelt.

MM: Wie kam es dann zur Zusammenarbeit mit der Reku Produktion & Entwicklung GmbH?

Hinterkopf: Mit der erwähnten Idee kam auch der Wunsch nicht nur Partner zu finden, sondern Unternehmen, die – wie wir – hochwertige Qualität anbieten, eine Philosophie leben, die Mensch und Umwelt wertschätzt, und dies mit der modernsten Technik auch aktiv betreiben. Reku ist in unseren Augen dieser Partner – und die Chemie hat von Anfang an gestimmt.

Roland Rinnergschwentner: Das Unternehmen Reku ist seit jeher ein sehr innovatives Unternehmen, das Tradition und Moderne verbindet. Die Zukunft liegt in der Digitalisierung, wobei der Erstkontakt mit Laserteile4you klassisch auf einer Messe zustande kam. Wir waren von dem Angebot und dem Leistungsspektrum überzeugt. Ein eigenes System aufzubauen und zu programmieren wäre nicht nur mit hohen Investitionen und umfangreichem IT-Know-how verbunden gewesen, zusätzlich auch mit viel Zeit.

Im Zeitalter der Digitalisierung ist es das Wichtigste, dass wir nicht alles selbst machen müssen. Vielmehr gilt es zu strukturieren und in Themen zu differenzieren, die wir selbst machen wollen oder müssen und Themen, bei denen wir effizient Synergien und Netzwerkeffekte nutzen.

MM: Welche Entwicklungen bezüglich der Nutzung des Portals verzeichnen Sie seit dem „Go Live“ in Österreich?

"Im Zeitalter der Digitalisierung ist es das Wichtigste, dass wir nicht alles selbst machen müssen.“ | Roland Rinnergschwentner, GF Laserteile4you.at/Reku Produktion & Entwicklung GmbH
“Im Zeitalter der Digitalisierung ist es das Wichtigste, dass wir nicht alles selbst machen müssen.“ | Roland Rinnergschwentner, GF Laserteile4you.at/Reku Produktion & Entwicklung GmbH

Rinnergschwentner: Nach erstmals zögerlichem Start mit reinem Laserzuschnitt haben wir kurze Zeit später auf die Bedürfnisse und Nachfrage der Kunden reagiert und das Spektrum mit Kantteilen erweitert. Zudem reagieren wir auf die Wünsche unserer Kunden und erweitern kontinuierlich unser Materialangebot sowie unseren Leistungsumfang – beispielsweise zuletzt die neuen Bearbeitungsmöglichkeiten Mechanik mit Bohren, Senken, Gewindeschneiden und Reiben sowie Einpressen und Bolzenschweißen. Das Vertrauen in unsere Online-Dienstleistung steigt.

Hinterkopf: 2010 mussten wir (in Deutschland) noch Pionierarbeit auf diesem Gebiet leisten. Damals war der Markt noch nicht soweit aufgeklärt und bereit, sich diesem digitalen Procedere zu öffnen, geschweige denn dieser Art der Online-Dienstleistung zu vertrauen. Mit dem Schlagwort Industrie 4.0 ist die Bereitschaft gewachsen und der digitale Wandel vorangeschritten.

MM: Die Partnerschaft wurde im zurückliegenden Jahr besiegelt und Laserteile4you.at hat sich erstmals gemeinsam mit dem deutschen Team Ende Oktober auf der Messe EuroBlech in Hannover vorgestellt. Wie war das Feedback der Interessenten nach bzw. während der Messe? Hat der Markt auf dieses Angebot schließlich „gewartet“?

Rinnergschwentner: Dies kann ich mit „ja“ beantworten, denn diese Form der Bestellmöglichkeit hat eindeutig auf dem Markt in Österreich gefehlt. Es ist daher schön, dass wir die Ersten mit dieser Online-Dienstleistung waren. Im Februar haben wir ergänzend zum Laserzuschnitt (2D) die Fertigung von Kantteilen (3D) online aufgenommen und seit Juni noch weitere Bearbeitungsmöglichkeiten der Bauteile. Weitere Fertigungsmöglichkeiten sind in der Entwicklung – es bleibt also spannend und viele Optionen neben weiteren Materialangeboten stehen in der Pipeline.

MM: Auf welchen weiteren Events werden Sie das Onlineangebot potenziellen Kunden präsentieren?

Unser Unternehmen bietet vielseitige Fertigungsverfahren der Blechbearbeitung unter einem Dach.” | Achim Hinterkopf,
Kaufmännischer GF Laserteile4you.de/ H.P.
Kaysser GmbH + Co. KG

Hinterkopf: Am 6. Juni waren wir beispielsweise bei der Vier-Länder-Lieferantenbörse in Dornbirn und haben viele interessante Gespräche geführt. Es ist prima, wenn man so ein tolles „Produkt“ live vorstellen kann! Das nächste Messe-Highlight wird die BlechExpo im November in Stuttgart sein und für 2020 sind weitere Messebeteiligungen geplant. Tickets kann man gerne bei uns anfordern oder sich im Newsletter registrieren, um alle Neuerungen und Highlights automatisch zu erhalten.

MM: Konkret nun: Welche Vorteile bietet die Website den Nutzern bzw. was wird hier konkret angeboten?

Hinterkopf: Unser Unternehmen bietet vielseitige Fertigungsverfahren der Blechbearbeitung unter einem Dach. Bei Laserteile4you.at haben wir individuelle Laserzuschnitte und Blechbiegeteile von der Kalkulation bis zur Auslieferung durchgängig automatisiert – schnell-günstig-zuverlässig. Vom Prototyp bis zur Serie, in bester Qualität und einer umfangreichen Auswahl bei Stahlblech, Aluminium und Edelstahl. Zur Bearbeitung der Laserteile bieten wir online zusätzlich weitere Verarbeitungsmöglichkeiten wie Bohren, Senken, oder Gewindeschneiden sowie Einpressen, Bolzenschweißen und Entgraten an.

MM: Folgen Sie somit mit dem Angebot dem Trend dieser Tage?

Hinterkopf: Trends gibt es viele. Unser Ziel war es von Anfang an, die Arbeit im Alltag unserer Kunden einfacher, flexibel und kostengünstig zu gestalten. Die Kalkulation der individuellen Laserteile kann 24 Stunden am Tag über das ganze Jahr durchgeführt werden. Das geht nicht nur sekundenschnell und komfortabel, sondern mit auswählbaren Terminen, der Preis ist transparent, übersichtlich und inklusiv den Logistikkosten. Und – der Auftrag kann direkt digital mit einem Mausklick ausgelöst werden.

MM: Welche Erwartungen haben Sie schlussendlich an die Website bzw. was erwarten die Nutzer von Ihnen?

Hinterkopf: Wir wollen alles dafür tun, dass das Leistungsangebot den Bedarf trifft und übertrifft – daran arbeiten wir ständig. So bieten wir z.B. mit der Dateiverwaltung die Möglichkeit, die individuellen Kundenzeichnungen direkt online zu verwalten und daraus mit wenigen Klicks neu zu bestellen. Die Handhabung soll trotz wachsender  Fertigungsmöglichkeiten über das Online-Portal für den Nutzer einfach bleiben. Dabei helfen uns insbesondere der fachliche Dialog mit unseren Kunden sowie die ständige Investition in unser Team und technische Innovationen.