Intec und Z 2019 | Fachkräftenachwuchs trifft Industrie

Schüler und Studenten in Kontakt mit potentiellen Arbeitgebern in der Industrie | Z & Intec 2019 | Foto: Uwe Frauendorf
Schüler und Studenten in Kontakt mit potentiellen Arbeitgebern in der Industrie | Z & Intec 2019 | Foto: Uwe Frauendorf

Am 8. Februar findet auf der Z & Intec der „Fachkräftetag 2019 – Branchennachwuchs trifft Industrie“ statt. Gemeinsam mit der Leipziger Messe veranstaltet der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen VEMASinnovativ den Fachkräftetag bereits zum siebten Mal. Im Im Congress Center Leipzig (CCL) haben Studenten, Lehrlinge und Berufsschüler mit (ingenieur-)technischem Hintergrund die Chance, mit potentiellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten.

Der Fachkräftetag beinhaltet ein Vortragsprogramm zu Karrierechancen in der Industrie. Dabei können die Teilnehmer auf Impulsvorträge von Vertretern aus der sächsischen Industrie wie Simone Illing, Leiterin Human Resources bei der Starrag GmbH, Antonia Peters, Marketing Managerin bei der FusionSystems GmbH, sowie Andi Ziermann, Vertriebsleiter bei der BORSIG ZM Compression GmbH, gespannt sein. Anschließend bietet eine Jobbörse die Möglichkeit zur unkomplizierten Kontaktaufnahme zwischen rund 20 Unternehmen und angehenden Fachkräften.

Die Firmen können sich mit potentiellen Mitarbeitern austauschen und sich individuell dem Branchennachwuchs präsentieren. Die Studenten, Auszubildenden und Berufsschüler können sich über aktuelle Stellen- und Praktikumsangebote sowie Themen für Abschlussarbeiten informieren. Und natürlich mögliche zukünftige Arbeitgeber aus der metallbearbeitenden Industrie sowie Zulieferbranche kennenlernen.

Anmeldungen für den Fachkräftetag können unter www.vemas-sachsen.de vorgenommen werden.

Über die Intec und Z