ReTEC 2017 | Messe für Gebrauchtmaschinen und Anlagen

reTEC

Internationale Fachbesucher kommen zur ReTEC 2017 nach Augsburg
Von 25. bis 27. April 2017 trifft sich die Welt gebrauchter Maschinen und Anlagen in Augsburg. Einige internationale Besuchergruppen haben sich bereits angemeldet und Augsburg bereitet sich auf die Fachbesucher aus der ganzen Welt vor.

Vor allem in Schwellen- und Entwicklungsländern sind gebrauchte Maschinen unerlässlich, um die technische Entwicklung voranzutreiben. Das Interesse an der internationalen Fachmesse für Gebraucht-Maschinen und -Anlagen ist daher groß. Besuchergruppen aus folgenden Ländern haben sich bereits für die ReTEC 2017 angemeldet: Ägypten, Armenien, China, Indien, Irak, Iran, Marokko, Nigeria, Pakistan, Türkei und der Ukraine.

Die ReTEC wird von den Branchenverbänden FDM (Fachverband des Maschinen- und Werkzeug-Großhandels e. V.) und EAMTM (European Association of Machine Tool Merchants) unterstützt. In Schwerpunktbereichen stehen Baumaschinen, Flurförderzeuge und Landmaschinen sowie Metallbearbeitungsmaschinen und Werkzeugmaschinen im Fokus.

Neben Gebrauchtmaschinen präsentiert die ReTEC verschiedene Dienstleistungsunternehmen, die auf Retrofitting, De- und Remontage sowie den Spezialtransport unterschiedlichster Maschinen spezialisiert sind.

Tickets für die ReTEC online erhältlich unter: www.retec-fair.com/ticket.

www.retec-fair.com