Update IoT4 Industry & Business

Geschäftsführungswechsel bei NTT Österreich

zur Übersicht
Roman Oberauer wird die Geschäftsleitung von Nora Lawender übernehmen

Der IT-Dienstleister NTT Ltd. hat den ersten Teil seiner strategischen Neuausrichtung in Österreich abgeschlossen. Ab Februar 2022 wird Nora Lawender die Geschäftsführung an Roman Oberauer übergeben. 

Nora Lawender hat sich in der Position des Country Managing Directors bei NTT Ltd. in Österreich der Neuausrichtung des Unternehmens und dem Changemanagement gewidmet. Dazu gehörte unter anderem der Verkauf des Telefoniegeschäfts im Kleinkundensegment. Auch die neue strategische Ausrichtung des Unternehmens war ein wichtiger Bestandteil ihrer Tätigkeit. Gemeinsam mit ihrem Team hat sie die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft von NTT Ltd. in Österreich gestellt. Darüber hinaus führte Nora Lawender das Unternehmen auch durch die Herausforderungen der Covid19-Pandemie.

Roman Oberauer ist in seiner bisherigen Position in der Geschäftsleitung für die Themen „Innovation“ sowie „Go to Market“ verantwortlich gewesen. In seiner künftigen Position als Country Managing Director von NTT Ltd. in Österreich wird er die Transformation des IT-Service Providers weiter vorantreiben. Er ist seit vier Jahren im Unternehmen und war auch bisher schon als Geschäftsleitungsmitglied in alle wichtigen strategischen Entscheidungen von NTT Ltd. eingebunden.

Verwandte Artikel