Produkte MM Maschinenmarkt

LowPower Sensorüberwachung mit großen Reichweiten

zur Übersicht
BellEquip LowPower Monitoring Experte Christoph Gattinger mit dem LoRaWAN Energiemesssensor Triphas’O von nke WATTECO | Bild: Bellequip

Mit nke WATTECO präsentiert BellEquip, der niederösterreichische Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen, ab sofort einen führenden Anbieter von LoRaWAN- und SigFox-Sensoren als neuen Partner.

Der französische Hersteller ist Experte in Sachen Sensorüberwachung.  nke WATTECO ist spezialisiert auf qualitativ hochwertige Umgebungssensoren wie Temperatur- und Luftfeuchtemesser sowie Energiemesser und digitalen Ein- und Ausgängen.

Sensordaten für IoT-Anwendungen

nke WATTECO hat sich auf die Erfassung und Übertragung von Daten über LowPower Technologien (LPWAN) spezialisiert. Dabei sorgt ein Forschungs- und Entwicklungsteam dafür, dass sich die Produkte mit der gleichen Geschwindigkeit weiterentwickeln, wie die LPWAN-Technologien selbst. LPWAN Sensoren messen und übertragen physikalische Größen wie Temperatur und Luftfeuchte in Bezug auf Industrie, Gebäude und Verkehr in drahtlosen, privaten oder öffentlichen LoRaWAN- und SigFox-Netzwerken. Sie stellen Daten für IoT-Anwendungen zur Verfügung, die für Prozessoptimierungen entwickelt wurden.

Die Produkte von nke WATTECO sind für Unternehmen mit Bedarf an Ressourcenüberwachung und -Verwaltung bestens geeignet. Mit Hilfe von innovativen LoRaWAN und SigFox Technologien können Daten analysiert werden, die helfen Umweltvariablen zu verstehen und Prozesse bestmöglich zu optimieren, ganz im Sinne von „Technik, die verbindet!“

 

Mehr zum Thema “Sensorüberwachung”

Verwandte Artikel