IoT IoT4 Industry & Business

Rubrik | So können Einzelhandel und Konsumgüterunternehmen die digitale Transformation meistern

zur Übersicht
Systeme können aus vielerlei Gründen ausfallen. Rubrik hat sich mit den Herausforderungen der Unternehmen intensiv auseinandergesetzt.

Da die Pandemie weiterhin Auswirkungen auf Unternehmen in der ganzen Welt hat, sind neue Herausforderungen für Unternehmensleiter entstanden – insbesondere in den Bereichen Einzelhandel und Konsumgüter. Rubrik arbeitet mit weltweit führenden Systemintegratoren und Lieferpartnern zusammen, um die schwierigsten Herausforderungen für Unternehmen in diesen Branchen zu lösen. Da die Anpassung an die neue Normalität für Unternehmen schwierig sein kann, macht die Implementierung der richtigen Lösungen und die Wahl der besten Partner diesen Prozess viel einfacher.

Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen befinden sich in einem rasanten Wandel, während sich ihre Kunden an neue Marktveränderungen anpassen. Diese werden von den Verbraucherpräferenzen diktiert und durch die aktuelle Pandemie beschleunigt. Das Verbraucherverhalten hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten verändert, da die Menschen die Bequemlichkeit des Online-Einkaufs in ihr tägliches Leben integriert haben.

Anpassung des Datenschutzes an neue Verhaltensweisen

Die aktuelle Pandemie hat das Tempo dieser Veränderungen, die auf den Kaufgewohnheiten der Verbraucher basieren, zusätzlich zur Beschleunigung der Transformation der Unternehmens-IT beschleunigt. Im Alltag hat die aktuelle Pandemie die Einkaufsgewohnheiten verändert, mit noch mehr Online-Einkäufen. Diese Entwicklung gab es auch schon vor der Pandemie, aber jetzt kann der Online-Handel seine Stärken noch besser ausspielen.

Viele Unternehmen sind zu einem „hybriden Ansatz“ übergegangen und bieten Online-Shopping und persönliche Einkauf vor Ort auf die gleiche Weise an, wie ihre Mitarbeiter Dienste in ihren eigenen Rechenzentren und in der öffentlichen Cloud nutzen. Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen haben einen großen Daten-„Footprint“, einschließlich unternehmenseigener Rechenzentren – vor Ort in Ladengeschäften, in der öffentlichen Cloud oder auf Servern, die in globalen Vertriebsbüros, Distributionszentren und Outlets untergebracht sind.

Mitarbeiter und Systeme müssen gerüstet sein

Unabhängig davon, ob dies absichtlich oder als Reaktion auf die Nachfrage geschieht, schafft dies eine einzigartige Umgebung, in der es darum geht, wie Daten am besten geschützt werden können. Angesichts eines großen Datenbestands und sich weiterentwickelnden Datenschutzbestimmungen besteht eine erhöhte Möglichkeit der Gefährdung durch Mitarbeiter- und Systemfehler sowie durch die schnell wachsenden Malwareangriffe.

Da die Daten und ihre Kontrolle über mehrere Standorte verstreut sind, machen veraltete Datensicherheitslösungen ein Unternehmen an mehreren Stellen verwundbar. Rubrik hat eine Hybrid-Cloud-Lösung entwickelt, die Unternehmen hilft, Probleme zu erkennen, sofortige Wiederherstellungen durchzuführen und Schutz zu bieten, egal wo sich die Daten befinden.

Vorbereitung auf Ausfallzeiten und Angriffe

IT-Teams, Führungskräfte und deren Vorstände sehen die Notwendigkeit des Schutzes vor gefährlichen Systemangriffen, verbunden mit einem umfassenden Plan zur Wiederherstellung von Daten. In der aktuellen Situation sind Konsumgüter- und Einzelhandelsunternehmen in hohem Maße von ihrer Markenbekanntheit abhängig, um die Kundenakquise und -treue zu fördern. Wenn die Systeme des Unternehmens ausfallen oder sensible Daten kompromittiert werden, besteht das Potenzial, Kunden zu verlieren und hohe Geldstrafen zu zahlen.

Systeme können aus einer Vielzahl von Gründen ausfallen, wie etwa:

  • Menschliches Versagen: Die Wahrscheinlichkeit von menschlichem Versagen ist bei Unternehmen mit einer Vielzahl von Mitarbeitern in Zweigstellen, die unterschiedlichen Prozessen und Verfahren folgen, erhöht.
  • Strom- oder Systemausfälle: Ein Ausfall an nur einem Standort kann eine Katastrophe bedeuten, wenn es keinen Plan gibt, wie dieser schnell behoben werden kann. Ein Backup- und Wiederherstellungsplan gibt den Mitarbeitern einen festen Weg vor, wie sie im Falle eines Ausfalls reagieren können und minimiert die Zeit, die benötigt wird, um das System wieder zum Laufen zu bringen.
  • Ransomware- oder Malware-Angriffe: Im Zuge der Covid-19-Pandemie sind Ransomware-Angriffe häufiger und raffinierter geworden. Böswillige Akteure betten Malware in E-Mails ein, die auf mit dem Coronavirus zusammenhängende Schlüsselwörter abzielen. Sie spekulieren darauf, dass sich die Menschen derzeit verstärkt für diese Themen interessieren. Dieser Trend zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, da bösartige Angriffe oft erfolgreich sind, wenn sie gegen Unternehmen mit unzureichend vorbereiteten Mitarbeitern verübt werden.

Die finanziellen Auswirkungen von Ausfallzeiten können beträchtlich sein, selbst wenn sie nur ein paar Minuten dauern. Der Verbraucher von heute möchte nicht auf die Produkte oder Dienstleistungen warten, die er benötigt, und wird schnell zu einem Mitbewerber wechseln, anstatt zu warten, bis sein bisheriger Anbieter wieder online ist. Es kommt schnell Frustration auf beim Versuch, etwas auf der Website eines Einzelhändlers zu kaufen, wenn die Inhalte nur langsam lädt. Mit einem Wiederherstellungsplan können Unternehmen die durchschnittliche Dauer der Ausfallzeit minimieren.

Das macht Rubrik | Hilfe bei Ausfällen und den Schutz vereinfachen

Das veränderte Kaufverhalten der Verbraucher hat sich weiterentwickelt, genau wie die IT-Systeme. Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen haben einen großen Datenbestand. Rubrik hat sich mit führenden globalen Systemintegratoren und Service-Delivery-Partnern zusammengetan, die über umfassende Erfahrung in der erfolgreichen Umsetzung der digitalen Transformation verfügen und die einzigartigen Herausforderungen des Einzelhandels- und Konsumgütersektors verstehen. Gemeinsam hilft man Unternehmen in diesem Bereich, eine Methode zur sofortigen Wiederherstellung kritischer Systeme und Anwendungen bereitzustellen, die Folgen von Ausfällen und Ransomware-Angriffen schnell zu beheben und den Schutz der verteilten Datenquellen zu vereinfachen.

Mehr Beiträge zum Thema “Security” lesen

Verwandte Artikel