Update MM Maschinenmarkt

Virtuelle Messe | „Die Zukunft der Zerspanung“

zur Übersicht

„Die Zukunft der Zerspanung“ – unter diesem Motto veranstaltet die Hoffmann Group ihre erste virtuelle Messe, die vom 10. bis 12. November 2020 stattfindet. Zahlreiche neue Produkte und spannende Webinare stehen auf dem Programm. Wie bei einer „richtigen“ Messe, gibt es verschiedene Messestände, an denen von 9 bis 16 Uhr fachkundige Berater der Hoffmann Group in persönlichen Chats sämtliche Fragen der Besucher beantworten.

Als besondere Highlights präsentiert die Hoffmann Group auf ihrer virtuellen Messe den Tieflochbohrer GARANT Master Steel DEEP sowie die digitale Werkzeugverwaltung Connected Manufacturing. Zudem wird erstmals eine neue GARANT Gleitschleifanlage zu sehen sein. Diese kann als mobile Insellösung überall dort in der Produktionshalle zum Einsatz kommen, wo gerade perfektes Entgraten und Polieren gefragt ist.

Weitere Produkthighlights erwarten die Besucher am Stand „Spanntechnik“ mit dem Voreinstellgerät GARANT VG Basic und am Stand „Messtechnik“ mit dem GARANT Digitaler Messschieber HCT, der Daten über Bluetooth an ein Smartphone, ein Tablett oder einen PC sendet. Am Stand „Frästechnologie“ können sich die Besucher gleich über 2 Highlights informieren – den Hochvorschubfräser GARANT Power Q Double und den HPC-Fräser GARANT Master INOX M. Auch der Bereich „Persönliche Schutzausrüstung“ kommt nicht zu kurz. Hier präsentiert die Hoffmann Group beispielsweise ihren neuen GARANT Sicherheitsschuh ‚comfort‘.

Darüber hinaus werden an allen drei Messetagen Webinare angeboten. In diesen virtuellen Schulungen geben Anwendungstechniker der Hoffmann Group Empfehlungen und Tipps aus der Praxis für die Praxis. Interessenten können ab sofort das komplette Programm im Internet unter folgendem Link abrufen und sich für die Teilnahme an der Messe anmelden: http://ho7.eu/virtuellemesse. Die Teilnahme ist kostenlos.

Verwandte Artikel