IoT IoT4 Industry & Business

ONCITE: Weil Unternehmen ihre Daten schützen wollen

zur Übersicht
Diese Innovation ist wegweisend für die digitale Fabrik der Zukunft.

ONCITE ist das erste cloudbasierte, schlüsselfertige Edge-Cloud-Rechenzentrum für Industrie-4.0-Anwendungen. Es sammelt, speichert und verarbeitet Daten direkt dort, wo sie anfallen.

Heutzutage braucht die Industrie 4.0 die Souveränität über ihre Daten und eine stabile und sichere IT-Infrastruktur. Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group – Rittal, German Edge Cloud und IoTOS – haben im Oktober letzten Jahres in Zusammenarbeit mit Bosch Connected Industry und der Fraunhofer Gesellschaft die erste Edge-Cloud für echtzeitige Anwendungen auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI) vorgestellt. Mit dieser Komplettlösung können Unternehmen ihre Produktionsdaten nahezu in Echtzeit direkt vor Ort verarbeiten und analysieren. Damit behalten die Unternehmen die Kontrolle über ihre firmenrelevanten Daten und können selbst entscheiden, ob sie diese an die verschiedenen digitalen Produktionsplattformen unter Erhalt der Datensouveränität übermitteln.

Das ONCITE-Rechenzentrum von German Edge Cloud und Rittal steht vor Ort in der Fabrik und funktioniert nach dem Plug-and-Produce-Prinzip. Die Daten werden daher zeit- und ortsnah erfasst, gespeichert, verarbeitet und ausgewertet. Die Edge-Technologie ermöglicht hier minimale Latenzzeiten – diese sind für die Umsetzung vieler Industrie 4.0- und IIoT-Anwendungen unabdingbar. Konkret bedeutet das: Jeder Kunde erhält ONCITE einsatzbereit und abgestimmt auf seine Leistungsvorgaben. Die IT-Infrastruktur und KI-basierte Anwendungen sind skalierbar und damit genau auf die jeweiligen Anforderungen des Unternehmens angepasst. Mit der Sammlung der Daten direkt in der Fabrik erhält das Unternehmen einen entscheidenden Vorteil: Seine wettbewerbsrelevanten Produktionsdaten landen nicht in einer Public Cloud, die oft einem US-amerikanischen Anbieter angehört. Selbstverständlich kann das lokale ONCITE-Edge-Cloud-System mit Public Clouds auch verbunden werden.

Anfang des Jahres hat ONCITE den ersten Platz beim Innovation Champions Award 2020 gewonnen. Mit der Auszeichnung prämieren die WirtschaftsWoche, die Universität St. Gallen und die Akademie Deutscher Weltmarktführer die innovativsten Unternehmen Deutschlands.

Näheres über ONCITE: https://oncite.io/

 

Mehr Informationen und Beratung zu ONCITE für österreichische Unternehmen:

Mag. Andreas Hajek
Rittal GmbH
Hajek.A@rittal.at

Verwandte Artikel