IoT IoT4 Industry & Business

WSA Global Congress bringt die weltweit besten digitalen Lösungen zur Erreichung der UN SDGS nach Wien

zur Übersicht
Beim WSA Global Congress vom 9. bis 11. März in Wien präsentieren 45 Social-Tech-Unternehmer aus über 25 Ländern ihre kreativen und innovativen Lösungen zur Erreichung der UN-SDGs.

Wie kann die rasche technologische Entwicklung genutzt werden, um die globalen Entwicklungsziele umzusetzen? Beim WSA Global Congress vom 9. bis 11. März in Wien präsentieren 45 Social-Tech-Unternehmer aus über 25 Ländern ihre kreativen und innovativen Lösungen zur Erreichung der UN-SDGs.

Die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) fordern das weltweite Handeln in drei Hauptthemen bis 2030: Armut, den Klimawandel und die Bekämpfung von Ungerechtigkeit und Ungleichheit. IKT ist ein wesentlicher Bestandteil nahezu aller Aspekte unseres Lebens geworden, die Digitalisierung macht das moderne Leben bequemer und effizienter. Die kreative und adäquate Nutzung von IKT hat aber auch das Potential, einen wesentlichen Beitrag zur Umsetzung der 17 SDGs zu leisten.
Beim WSA Global Congress am Erste Campus in Wien werden konkrete digitale Lösungen präsentiert, die bereits zur nachhaltigen Entwicklung beitragen. Junge Social Entrepreneurs aus allen Teilen der Welt zeigen, wie sie globale Klüfte verringen – in den Bereichen Klimaschutz, Bildung, Gesundheit oder Geschlechtergleichstellung.

Treffen von Changemakers und IKT-Experten

Die 45 social Techpreneurs, die aus über 400 Nominierungen aus 182 teilnehmenden Ländern ausgezeichnet wurden, bieten einen einzigartigen Überblick, wie digitale Innovationen zur Erreichung der UN SDGs beitragen.
Darüber hinaus ist der WSA Global Congress nicht nur eine Konferenz, sondern eine Netzwerk- und Lernreise für alle Interessierten, die sich mit internationalen Changemakers und IKT-Experten treffen und sich zu den Themenschwerpunkten „Female Entrepreneurship“ und „Technologie und Ethik“ austauschen möchten.
Im Rahmenprogramm des WSA Global Congress und in Partnerschaft mit der Advantage Austria werden die finalen Pitches der Africa-India Innovation Challenge stattfinden, ebenso wie bereits zum dritten Mal der Josef Umdasch Forschungspreis.
„WSA kombiniert zwei wichtige Perspektiven. Erstens das Engagement für die UN SDGs und die das Potenzial der IKT, um die Ziele zu erreichen. Und zweitens die Entwicklung einer globalen Wissensgesellschaft. Die SDGs der Vereinten Nationen müssen unser aller Maßstab sein. Daher ist es wichtiger denn je, exzellente digitale Inhalte zu bewerten, die wirkliche Lösungen und Impact bieten. Ich lade Sie alle herzlich ein, den WSA Global Congress zu besuchen, um selbst aktiv zu einem globalen Wissensaustausch beizutragen, wie die UN SDGs nachhaltig umgesetzt werden können. Die Herausforderung ist und bleibt: Die Überwindung der weltweiten Unterschiede in Bildung, Geschlecht oder Wohlstand. Digitale Innovationen in Kombination mit der Konzentration auf die Lösung lokaler Herausforderungen ermöglichen einen positiven und nachhaltigen Wert für die Gesellschaft.“, erklärt WSA Chairman Prof. Peter A. Bruck.

weitere aktuelle Meldungen


Quelle: World Summit Awards
Africa-India Innovation Challenge Josef Umdasch Forschungspreis Peter A. Bruck Sustainable Development Goals UN-SDG

Verwandte Artikel