Stormshield will zum Bezugspunkt der europäischen Cybersicherheit werden

Stormshield möchte zum europäischen Cybersicherheits-Bezugspunkt für kritische Infrastrukturen, sensible Daten und Industrieumgebungen werden.
Stormshield möchte zum europäischen Cybersicherheits-Bezugspunkt für kritische Infrastrukturen, sensible Daten und Industrieumgebungen werden.

Mit einer neuen Positionierung möchte der Sicherheitshersteller Stormshield zum europäischen Cybersicherheits-Bezugspunkt im Umfeld kritischer Infrastrukturen, sensibler Daten und Industrieumgebungen werden.

Die neue Ausrichtung von Stormshield ist das Ergebnis umfassender strategischer Überlegungen, die durch einen sich schnell verändernden Markt angetrieben wurden. Unter den Bedingungen neu entstehender Arbeitspraktiken oder neuer wirtschaftlicher und geopolitischer Fragen im Kontext der digitalen Souveränität wird der Schutz von kritischen OT- und IT-Umgebungen zur Priorität, um die Stabilität von Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt zu gewährleisten. Stormshield hat daher entschieden, seine Investitionen zur Unterstützung von Unternehmen und Organisationen, die kritische Infrastrukturen betreiben, zu erhöhen. Pierre-Yves Hentzen, CEO von Stormshield, ist der Ansicht, dass sich viele Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und auch Betreiber wesentlicher Dienste der bewusst sind, wie wichtig die Kontrolle über ihre sensiblen Daten und kritischen Infrastrukturen ist. „Darüber hinaus konvergieren IT und OT zu hyperverbundenen Umgebungen, was zur Entstehung größerer Angriffsflächen führt. Angesichts dieser Bedrohungen und deren dramatischen Auswirkungen auf die Sicherheit von Vermögenswerten und Personen müssen die betreffenden Unternehmen – unabhängig von ihrer Größe – Sicherheitsmaßnahmen einführen, die auf den Grad der Exposition ihrer IT- und OT-Umgebungen abgestimmt sind. Unser Ziel ist es, sie bei dieser Herausforderung zu unterstützen.“

Pierre-Yves Hentzen, CEO von Stormshield: "Viele Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Betreiber wesentlicher Dienste sind sich der Bedeutung bewusst, die Kontrolle über ihre sensiblen Daten und kritischen Infrastrukturen zu behalten."
Pierre-Yves Hentzen, CEO von Stormshield: “Viele Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und Betreiber wesentlicher Dienste sind sich der Bedeutung bewusst, die Kontrolle über ihre sensiblen Daten und kritischen Infrastrukturen zu behalten.”

Feste Fundamente

Um dieses Projekt zum Erfolg zu führen, baut Stormshield auf festen Fundamenten auf:

  • Die erlangte Reife im Umfeld der OT-Technologien, die dem Unternehmen einen Vorsprung bei der Bewältigung der industriellen Cybersicherheitsanforderungen verschafft.
  • Ein Produktportfolio, das das weltweite Absicherungsbedürfnis von IT/OT-Umgebungen abdeckt.
  • Exzellente Lösungen europäischen Ursprungs, zertifiziert und qualifiziert von der französischen Organisation ANSSI und zugelassen von der Europäischen Union und der NATO gemäß den Richtlinien des kommenden europäischen Zertifizierungssystems.
  • Eine neue Segmentierung des Angebots, die auf dem Konzept der Kritikalität der Aktivität basiert.
  • Lokale Präsenz, die eine persönliche Beratung, einen reaktionsschnellen Service und die Fähigkeit zur präzisen Anpassung an die Kundenbedürfnisse gewährleistet.
  • Begeisterte Teams, die von dem Wunsch angetrieben werden, an der Schaffung eines vertrauenswürdigen digitalen Raums mitzuwirken.
  • Partner, die aufgrund ihrer Expertise ausgewählt wurden und eng mit Stormshield zusammenarbeiten, um neue Anforderungen für kritische und operative Umgebungen zu erfüllen.
  • Und schließlich ein starkes, profitables Wachstum in ganz Europa, das zusätzliche Investitionskapazitäten schafft.

Matthieu Bonenfant, Marketingdirektor von Stormshield, erklärt: „Unsere neue Roadmap wird es uns ermöglichen, unsere Kunden wirkungsvoll zu unterstützen, damit sie sich bedenkenlos auf ihre Kernaktivitäten konzentrieren können, die für den reibungslosen Betrieb der Institutionen und Wirtschaft sowie für die Erbringung der Bürgerdienste unerlässlich sind.“ Nach denn beiden letzten Jahren, die durch ein starkes Unternehmens- und Umsatzwachstum geprägt wurden (+57 %), geht Stormshield mit neuen Ambitionen und dem Wunsch in das Jahr 2020, sein Ansehen als europäische Wahl im Bereich der Cybersicherheit zu erhöhen.

weitere aktuelle Meldungen