Personalverstärkung bei IMA Ingenieurbüro in Leonding

Das IMA Ingenieurbüro startet mit einem neuen Engineering-Bereichsleiter und administrativer Unterstützung im Personalwesen ins Jahr 2020.
Das IMA Ingenieurbüro startet mit einem neuen Engineering-Bereichsleiter und administrativer Unterstützung im Personalwesen ins Jahr 2020.

Das IMA Ingenieurbüro für Maschinen- und Anlagenbau startet mit zwei neuen MitarbeiterInnen ins Jahr 2020 und freut sich über einen neuen Engineering-Bereichsleiter und administrative Unterstützung im Personalwesen.

Jedes noch so perfekt geplante Projekt im Maschinen- und Anlagenbau lässt sich nur mit engagierten, erfahrenen und bestens ausgebildeten MitarbeiterInnen erfolgreich realisieren.
Ing. Patrick Kuntner übernimmt von Ing. Walter Mayr-Riedler, der in das Schwesterunternehmen TAT-Technom-Antriebstechnik wechselte, die Leitung des Bereiches Engineering bei IMA. Der 32jährige absolvierte die HTL Wien mit Fachrichtung Mechatronik – Schwerpunkt Automatisierungstechnik – und war seitdem sowohl in der Konstruktion als auch in der Produktion tätig. In den letzten Jahren sammelte er Berufserfahrung als Konstruktionsleiter in unterschiedlichen Unternehmen. Als kommunikativer und geselliger Mensch ist ihm der persönliche Kontakt zu Kollegen und Kunden sehr wichtig.

Silvia Greinstetter gefällt es bei IMA.
Silvia Greinstetter gefällt es bei IMA.

Ab sofort unterstützt Silvia Greinstetter das Team im Bereich Personal. Neben ihrer zentralen Aufgabe Personaladministration assistiert sie Personal-Bereichsleiter DI (FH) Wolfgang Dreu bei seinen Aktivitäten. Die 38jährige besuchte die HAS Waidhofen und arbeitete bis dato als Sachbearbeiterin im Bereich Verkauf-Innendienst. Nun möchte sie neu durchstarten. „Ein offenes Arbeitsklima, super ausgestattete Büroräume, flexible Arbeitszeiten – mir gefällt es bei IMA“, ist die neue Mitarbeiterin von ihrem neuen Arbeitgeber begeistert.

weitere aktuelle Meldungen