SMSI 2020 feiert Premiere im Rahmen der SENSOR+TEST

Eine ganz besondere Symbiose: SMSI 2020 und SENSOR+TEST 2020
Eine ganz besondere Symbiose: SMSI 2020 und SENSOR+TEST 2020

Am 22. Juni feiert die SMSI 2020 – Sensor and Measurement Science International Conference im Rahmen der SENSOR+TEST vom 23. bis 25. Juni 2020 ihre Premiere. Bis 31. Jänner können interessierte Autoren und Wissenschaftler ihre Beiträge noch einreichen

Seit vielen Jahren wird das weltweit führende Forum für Sensorik, Mess- und Prüftechnik SENSOR+TEST (www.sensor-test.de) von unterschiedlichen, hochkarätigen Kongressen begleitet. Zu nennen sind hier u.a. die AMA Kongresse SENSOR und IRS2, die Fachtagung Sensoren und Messsysteme sowie die ettc European Test and Telemetry Conference. Die zahlreichen Teilnehmer schätzen, neben den spannenden Vorträgen aus Forschung und Entwicklung, vor allem auch die Nähe zur parallel stattfindenden Leitmesse. Dort können sie sich die wichtigsten Neuheiten und Entwicklungen live vor Ort anschauen, mit Experten in den Innovationsdialog treten und neue Partnerschaften gründen.
2020 ist für die SENSOR+TEST, vom 23. bis 25. Juni, ein ganz besonderes, wird sie doch von einem neuen hochwertigen Kongress begleitet: SMSI – Sensor and Measurement Science International Conference.
Diese feiert 2020 ihre Premiere und wird bereits am Vortag der Messe (22. Juni) mit Tutorials, der Eröffnung mit Verleihung des AMA Innovationspreises und einem ersten Networking für die Teilnehmer beginnen, bevor es dann vom 23. bis 25. Juni 2020 in die drei Themenblöcke „Sensors and Instrumentation“, „Measurement Science“ und „System of Units and Metrological Infrastructure“ geht.

Fundiere Einblicke

Das neue Format hat es in sich, denn es vernetzt nationale und internationale Vertreter aus Forschung, Wissenschaft, Industrie und staatlichen Institutionen. Die SMSI Conference bietet eine Plattform für den Austausch der neuesten Forschungsergebnisse. Anbieter wie Anwender werden fundierte Einblicke erhalten, die sie dann, nur ein paar Schritte entfernt, auf der SENSOR+TEST in den Messehallen 1, 2 und 3C mit den Experten der Aussteller diskutieren können.
„Mit der SMSI Conference wird die SENSOR+TEST ihren Erfolg bei Kongressen nicht nur fortsetzen, sondern zusammen mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft sowie aus den nationalen und internationalen Messinstituten zu einer der weltweit und wissenschaftlich führenden Veranstaltungen entwickeln“, ist Prof. Dr. Gerald Gerlach, Vorsitzender des Kongressausschusses, überzeugt.

Noch bis zum 31. Januar 2020 können interessierte Autoren und Wissenschaftler ihre Beiträge unter www.smsi-conference.com/call-for-papers einreichen.

Weitere aktuelle Meldungenhttps://www.technik-medien.at/aktuelles/