Rohde & Schwarz | erste 10BASE-T1S-Konformitätstestlösung für Automobilindustrie

Rohde & Schwarz bietet hochmoderne Testlösungen für Automotive Ethernet und weitere Bussysteme.
Rohde & Schwarz bietet hochmoderne Testlösungen für Automotive Ethernet und weitere Bussysteme.

Die Flexibilität von Automotive Ethernet mit seiner einfachen Twisted-Pair-Netzwerktechnik ist optimal geeignet für eine stetig wachsende Zahl an Fahrzeug-Bordnetzen. Mit dem neuen Standard IEEE 10BASET1S lassen sich nun mit Automotive Ethernet auch einfache Geräte in das Netzwerk integrieren.

Rohde & Schwarz präsentiert den ersten 10BASE-T1S-Konformitätstest für die R&S RTO und R&S RTP Oszilloskope, der vollautomatisierte Tests an 10BASE-T1S-Schnittstellen gemäß IEEE 802.3cg ermöglicht.

Rohde & Schwarz ist weiterhin aktives Mitglied der OPEN Alliance und nutzt sein Know-How, um die Entwicklung von vollumfänglichen und zuverlässigen Testlösungen voranzutreiben.
Wie auch für andere Ethernet-Standards bietet die neue R&S RTO/RTP-K89 Compliance-Testsoftware für 10BASE-T1S bebilderte Anweisungen, die den Benutzer Schritt für Schritt durch die Messungen führen. Sowohl das Oszilloskop als auch der R&S ZND Netzwerkanalysator werden von der Software automatisch konfiguriert. Die Testergebnisse werden in einem Prüfprotokoll im PDF-Format ausgegeben.

Die umfassende Konformitätstestlösung beinhaltet außerdem eine Test Fixture, um den Anschluss der 10BASET1S-Schnittstelle an den Testaufbau zu vereinfachen. Mit dieser neuen Option wird Rohde & Schwarz sein Portfolio für Tests an allen verfügbaren Automotive-Ethernet-Standards (10BASE-T1S, 100BASE-T1, 1000BASE-T1) und allen anderen Standard-Automotive-Bussen (LIN, CAN, CAN-FD, FlexRay und CXPI) vervollständigen. Die Oszilloskope der Serien R&S RTO und R&S RTP bieten umfassende und kompakte Testlösungen für alle Automotive-Bus-Schnittstellen und
internen Schnittstellen wie PCIe oder DDR im Steuergeräteentwicklungsumfeld.

Weitere Informationen zur R&S RTO/RTP-K89 Compliance-Testsoftware für 10BASE-T1S