Web-Sensor T3610 mit Temperatur- und Luftfeuchteüberwachung

Einer der Highlights aus der Smart PoE-Sensorreihe des Herstellers Comet System ist der T3610 Web Sensor. Die Überwachungslösung wird als externer Sensor an kritischen oder entlegenen Orten, für das Monitoring von umgebungsbedingten Veränderungen, eingesetzt.

Der Ethernet-Sensor verfügt sowohl über ein Thermometer als auch ein Hygrometer und wird über PoE mit Strom versorgt. „Die kleine aber feine Lösung überzeugt als Monitoringlösungen für Hochverfügbarkeit und Sicherheit von kleinen und großen Anwendungen.“, zeigt sich auch Christoph Gattinger, der technische Vertriebsmitarbeiter für den Bereich Monitoring im Hause BellEquip, dem niederösterreichischen Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen, begeistert.

Alarmierung über E-Mail, SNMP, Trap oder Syslog

Der IP-Sensor für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Taupunkt kann auch als Wettersensor eingesetzt werden. Die Messwerte können direkt am LCD-Display oder über die Ethernetschnittstelle ausgelesen werden. Messungsintervalle von 2 Sekunden und einstellbare Grenzwerte stellen verlässliche Alarmierung über E-Mail, SNMP, Trap oder Syslog sicher. Die Ethernet Sensoren informieren per E-Mail, sobald der gemessene Wert ausgewählte Grenzwerte überschreitet bzw. wieder in den sicheren Bereich zurückkehrt, unterstützen SMTP-Authentifizierung und können E-Mails mit CSV-Dateianhang in ausgewählten Intervallen zur Verfügung stellen.

Überwachung per Smartphone oder Tablet

Über einen leistungsstarken, integrierten Webserver ist der Zugriff auf die tatsächlichen Messwerte jederzeit möglich, womit dieser auch von mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets erfolgen kann. Der T3610 Web-Sensors kann zudem über diesen Webserver konfiguriert werden und kommt als einfache aber zugleich äußerst verlässliche Überwachungslösung für Umgebungsmonitoring bei industriellen Anwendungen, im Gebäude HLK-Management bzw. der Automatisierung, zur Überwachung von klimatisierten Räumen, Lagerhallen, Gewächshäuser oder Museen, Archive, Galerien sowie Rechenzentren und Serverräumen zum Einsatz.