1E9 | Die neue Tech-Konferenz am 11. Juli in München

Vier Stages, sechs Tracks, 40 Speaker und die Frage wie neue, disruptive Technologien wie Künstliche Intelligenz, Blockchain, Elektromobilität, Robotics und Co. die Menschheit verändern werden – darum dreht sich die 1E9 Konferenz.

Wie können wir die Welt mit neuen Technologien verbessern? Welche Rolle werden Themen wie Künstliche Intelligenz, Robotics, Blockchain und Co. zukünftig in unserem Leben einnehmen? Darum geht es bei der neuen Tech-Konferenz 1E9 am 11. Juli 2019 im Deutschen Museum, Isarforum und Blitz-Club in München. Über 40 Speaker werden an diesem Tag vor Ort sein und auf vier Bühnen sowie in sechs themenspezifischen Conference Tracks über aktuelle Entwicklungen diskutieren und einen Blick in die Zukunft werfen.

Experten wie Jörg Bienert vom Bundesverband Künstliche Intelligenz, Daniel Krauss von FlixMobility, Bulent Altan von SpaceX und viele weitere sind bereits als Speaker angekündigt. Hinter der 1E9 steht das ehemalige Team der WIRED Germany, die parallel zur Konferenz ein gleichnamiges Online-Magazin gestartet haben. Tickets gibt es regulär ab 149 Euro und ab 49 Euro für Studenten unter https://1e9.community.