“Da können Sie sicher sein” | Contra auf der SMART Linz

contra auf der SMART Automation Austria: Stand DC/229

Contraösterreichischer Spezialist für Sicherheit und Automatisierung, präsentiert auf der SMART Automation Austria 2019 angewandte Technologien und neue Ideen für die Sicherheit von Mensch & Maschine. Die gezeigten Produkthighlights für sichere Automatisierungstechnik reichen von der RFID-Sicherheitszuhaltung über Lichtvorhänge mit diversen Features wie z. B. Muting bis zum sicheren Relais.

Vom 14. bis 16. Mai 2019 steht das „Design Center Linz“ ganz im Zeichen von Fabrik- und Prozessautomatisierung. Contra – Lieferant von Sicherheitskomponenten für den Anlagen- und Maschinenbau – präsentiert heuer am Stand CD/229 die internationalen Neuheiten für die Automation von morgen. Hier ein Auszug dessen, was Sie erwartet.

FRANK – Neuer Maßstab bei Zuhaltungen

Bei FRANK, der neuen Profinet-Zuhaltung, erfolgt die Anforderung mittels RFID-Chip. Damit wird höchste Sicherheit garantiert: Während der Wartungszeit kann von außen kein Zweiter die Maschine oder Anlage starten bzw. den abgesicherten Modus abbrechen. Durch RFID ist jederzeit bekannt, wer sich im Gefahrenbereich befindet. Weiters können bestimmte Berechtigungen für Personen vergeben werden, um noch höheren Schutz zu bieten.

SAFEGATE – Lichtvorhang mit Muting-Funktion

Der Muting Lichtvorhang des italienischen Marktführers unterscheidet sicher zwischen Mensch und Material und bietet somit einen optimalen Schutz bei fortlaufender Produktion -ohne den Materialfluss zu unterbrechen. Der Lichtvorhang gewährleistet eine einfache Eingliederung der Muting-Sensoren, die sich direkt mit den Steckverbindern auf der Lichtschranke anschließen.

ELMON – Innovatives Sicherheitsrelais mit BUS-Anbindung

Die ELMON Schaltgeräte bewähren sich seit vielen Jahren als 1-kanalige und 2-kanalige Ausführungen. Weiters sind die Schaltgeräte mit individuellem Layout – als auch für bestimmte Umgebungsbedingungen – herstellbar. Nun fügt sich das erste Sicherheitsrelais mit Bus-Ankoppelung in das Sortiment: Durch die Schaltung in Serie wird eine eindeutige Fehleridentifizierung möglich.

Alles weitere erfahren Sie bei den Experten von contra auf der SMART Automation Austria. Für Ihr kostenfreies Ticket zur Messe im Designcenter Linz können Sie sich bereits jetzt online registrieren.