Terminaviso | 23. Praktikerkonferenz in Graz

Helmut Jaberg. Leiter des Institut für Hydraulische Strömungsmaschinen der TU Graz:
Helmut Jaberg. Leiter des Instituts für Hydraulische Strömungsmaschinen der TU Graz: "Der direkte Wissens- und Erfahrungsaustausch zwischen Vortragenden und TeilnehmerInnen unser wesentliches Anliegen."

Von Praktikern für Praktiker lautet das Motto der Praktikerkonferenz Graz.

Kernthema der 23. Konferenz vom 6. bis 8. Mai wird wieder die Verfahrens- und Raffinerietechnik sein, daneben bleiben die Kraftwerkstechnik und die Energiefrage aktuelle Themen. Zusätzlich werden dieses Jahr wieder Experten in der Abwassertechnik zu Beiträgen eingeladen.

Bereits seit dreiundzwanzig Jahren lädt Professor Helmut Jaberg, Leiter des Instituts für Hydraulische Strömungsmaschinen der TU Graz, Betreiber, Planer und Hersteller der verschiedensten verfahrenstechnischen Anlagen nach Graz ein, um sich mit Experten der Industrie 23. Praktikerkonferenz Graz über ihren Erfahrungsschatz, Problemlösungen und neueste Trends auszutauschen. Auf Grund der großen Resonanz findet die Konferenz 2019 erstmalig im Grazer Congress statt.

In Kontakt mit den Experten

Die Vortragenden sind führende Fachleute aus Wirtschaft, Industrie und Wissenschaft. Die Besucher erwarten fundierte Vorträge mit einem zeitlichen Rahmen von bis zu 45 Minuten. Genügend Zeit, in technischen Fragen in die Tiefe zu gehen. Die Veranstaltung von Graz fördert den Dialog zwischen Betreibern, Herstellern, Planern und Forschung. So wird im Plenum gerne diskutiert und ausführlich diskutiert.

>>> Weitere Informationen und Anmeldung