Special MM 1/2019: PUMPEN | Vielfalt trifft Kompetenz

Pumpen sind die Herzstücke vieler Anlagen. Umso wichtiger ist es, hier auf den richtigen Partner mit langjähriger Erfahrung zu setzen. 

Für die Auslegung und das Anpassen von Komponenten an spezifische Anforderungen zählt Kompetenz und Wissen. Seit Jahrzehnten steht Hennlich für langfristig funktionierende und kosteneffiziente Lösungen, egal ob in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, in der Abwasseraufbereitung oder in der Stahl- und chemischen Industrie.

Hennlich-Motormembranpumpe "Spring-Elektra"
Hennlich-Motormembranpumpe “Spring-Elektra”

Für die exakte Dosierung von Fluiden steht ab sofort ein erweitertes Programm von Peristaltikdosierpumpen, Magnetmembran- und Motormembran- sowie Kolbenpumpen zur Verfügung – bei Bedarf auch mit integrierten Elektroniksteuerungen. Die gesamte Dosieranlage wird von Hennlich exakt auf die individuellen Anforderungen abgestimmt und mit allen erforderlichen Armaturen entweder auf Paneelen montiert oder auf Behälter aufgebaut.

Neu im Sortiment sind Pumpen für die Öl- und Gasindustrie nach API-Standard. Auch für Anwendungen im Atex-Bereich stehen Lösungen bereit. Eine Erweiterung gibt es bei Dosierpumpen für den Bereich Reinigung und Hygiene. Neu im Portfolio sind künftig Stationen für chemische Verdünnung, Oberflächenreinigungssysteme, Schaumsysteme
für Anlagen in der Gastronomie oder auch im Bereich Facility Management. Als komplette und maßgeschneiderte Stationen bietet Hennlich zudem Polymer-Aufbereitungsanlagen zum Lösen von Pulver und Granulat sowie zum Verdünnen von konzentrierten Flüssigkeiten.

Mit Hilfe dieser Anlagen können Lösungen aus zum Beispiel Polymer, Kieselgur oder Harnstoff in den benötigten Konzentrationen automatisiert hergestellt werden. Ihr Einsatzgebiet reicht von der Swimmingpoolwartung bis hin zu den unterschiedlichsten Phasen der Abwasseraufbereitung.

Seitenkanalverdichter für die richtige Strömung.

Wenn es darum geht große Mengen sauberer und trockener Luft mit einem geringen Druck oder auch Unterdruck zu bewegen, sind Seitenkanalverdichter in der Automation häufi g die erste Wahl. Die Seitenkanalverdichter von Hennlich sind mit strömungstechnisch optimierten Laufrädern ausgestattet, die die Leistung und den Wirkungsgrad gegenüber vergleichbaren Herstellern um bis zu 20 Prozent erhöhen.

Nieder- und Hochdruck-Schlauchpumpen.

Mit Schlauchpumpen von Ponndorf stehen sowohl Niederdruck- als auch Hochdruck-Schlauchpumpen zur Verfügung. Diese Pumpen zeichnen sich besonders durch eine schonende Förderung sowie Trockenlaufsicherheit verbunden mit geringen Kosten in der Instandhaltung aus. An diesen Pumpen sind keine Ventile verbaut und das Fördermedium kommt ausschließlich mit dem Pumpenschlauch in Berührung. Daher ist diese Art der Pumpe besonders gut für die Förderung von viskosen, abrasiven oder mit Feststoffen belasteten Medien geeignet. Die Pumpen können stationär oder als mobile Version ausgeführt werden. Vor allem die mobile Waste-Ausführung wird in der Praxis oft als Entsorgungspumpe eingesetzt.

Innovative Tauchmotorpumpen und Rührwerke.

Kommunen, Kläranlagen und die Industrie benötigen Tauchmotorpumpen für verschiedenste Aufgaben: ob von der einfachen Sumpfpumpe über Pumpen für häusliches Abwasser bis zum Bereich des Hochwasserschutzes. Mit Homa bietet Hennlich eine neue Generation von Tauchmotorrührwerken sowie Tauchmotorpumpen mit strömungsoptimierten Gehäusen und Laufrädern, für alle Bereiche die passende Lösung. Der Verbrauch von Hygiene- und Einmalputztüchern nimmt deutlich zu, häufig landen diese reißfesten Feststoffe unsachgemäß über die Toilette im Abwassersystem und gelangen so auch in Pumpstationen. Dort angekommen führen sie gerne zu Verstopfungen. Die neue EffTec-Baureihe ist mit einem permanent gekühlten Motor sowie einer hocheffizienten Hydraulik ausgestattet, die ein Zusetzen des Kühlmantels mit Feststoffen verhindert.

Das Laufrad und die Pumpenkammer wurden neu konzipiert und mithilfe einer Strömungssimulationssoftware optimiert. Neben einem verstopfungsfreien Betrieb konnte auch der hydraulische Wirkungsgrad auf über 80 Prozent erhöht werden. Mit einer optimierten Propellerform, ist mit der Baureihe HRS/CHRS nun ein Rührwerk mit minimierten Strömungstotzonen an den Propellerblättern am Markt. Diese Optimierung vermeidet zuverlässig lästige Verstopfungen.

Chemikalien-Kreiselpumpen.

Bekannt für ihre robuste Bauweise und ihre Zuverlässigkeit sind die Chemikalien-Kreiselpumpen von Schmitt. Die Chemiepumpen sind magnetgekuppelt oder mit Gleitringdichtung ausgeführt und auf die Förderung von aggressiven und reinsten Medien spezialisiert. Mit den Modellen MPN 180H, T 180H sowie TE 180H wurde die maximale Förderleistung auf 35 m³/h erweitert.

Hochdruck-Plungerpumpen.

Besonders interessant sind hier komplette Aggregate, die Pumpen, Armaturen, Verrohrungen und weiteres Zubehör bereits auf einer Unterkonstruktion aufgebaut haben. Diese finden ihre Anwendungen im Bereich Reinigung, Druckprüfung und Befeuchtung, aber auch in Umkehrosmoseanlagen sowie in Deponiesickerwasseranlagen.

Auch Sonderanwendungen wie beispielsweise kombinierte Aggregate zur Reinigung und Druckprüfung für die Stahlindustrie sind möglich. Hennlich ist Partner der namhaften Hersteller CAT Pumps und Uraca.

Druckluftmembranpumpen.

Neu im Portfolio sind Dellmeco-Druckluftmembranpumpen sowie elektrische Doppelmembranpumpen. Die Druckluftmembranpumpen von Hennlich sind qualitativ hochwertig verarbeitet und zeichnen sich durch ein hoch belastbares Pumpengehäuse verbunden mit einer sehr einfachen Installation aus. Flexible Anschlüsse verhindern ein Verkanten der Anschluss-Rohrleitung. Bei der Werkstoffauswahl stehen neben den gängigen und in diesem Bereich bekannten Werkstoffen aus Kunststoff und Metall zusätzlich Pumpen aus PTFE zur Verfügung. Ersatzteil benötigt? Dank des 24-Stunden-Services können die gängigsten Ersatzteile aller führender Hersteller und vieler „Exoten“ kleinerer Produzenten bis zum nächsten Tag geliefert werden.

Beratung und Service aus erster Hand.

Die beiden Hennlich-Techniker Ing. Ulrich Sulzner und Ing. Armin Redhammer stehen gerne vor Ort für jegliche Pumpen- und Dosierfragen zur Verfügung – ein Anruf genügt.

Die beiden Hennlich-Techniker Ing. Ulrich Sulzner (re.) und Ing. Armin Redhammer.
Die beiden Hennlich-Techniker Ing. Ulrich Sulzner (re.) und Ing. Armin Redhammer.