Von Tattendorf nach Las Vegas

Das Team des Elektronik-Spezialisten kvm tec wird am 7. April bei der NAB Messe in Las Vegas vertreten sein. Mit im Gepäck haben die Niederösterreicher das neue Produkt 4K Ultraline Extender.

CEO Ing. Dietmar Pfurtscheller und ist stolz auf die unternehmenseigene Innovation. „Das positive Feedback bei der ISE in Amsterdam war überwältigend und wir sind schon sehr auf die Reaktionen der amerikanischen KVM User gespannt“.  Mit diesem Drive fliegt man nun in die USA um den 4K Ultraline Extender dem US Publikum auf der NAB zu zeigen.

Auch mit im kvm-tec Gepäck: das kvm-tec Matrix Switching System und der Switching Manager up to 480 endpoints – Kompatibel mit dem 4K Ultraline Extender und dem MX Matrixline Extender.

Was kann der 4K Ultraline Extender?

True 4K – atemberaubende Bilder | 4K – ultra-hohe Auflösung bis zu 4096×2160 (60Hz) ist dabei auch für KVM Extender möglich. Das neue Produkt garantiert eine echte 4K Auflösung. Kombiniert mit einem colour coding 4:4:4 bei 8bit pro Farbe ergibt das ein gestochen scharfes Bild.

Long distances cannot stop it | in der Fiber Version sind Distanzen bis zu 120km möglich (100m bei der Kupfer Version). Der 4K Extender ist optimiert für Videosignale (Displayport 1.2) und USB 2.0.

Safety first | Zusätzlich verhindert das kvm-tec Sicherheitsmerkmal “USB save” das Eindringen von Computerviren über die Schnittstelle, indem die Unterstützung von Massenspeichergeräten deaktiviert werden kann.

Für weitere Produktdetails wenden Sie sich direkt an kvm-tech.


Warning: A non-numeric value encountered in /is/htdocs/wp13258196_523RO7947X/www/technik-medien/htdocs/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 392