Inline Meter – Energiemessung im IT-Rack intelligent nachrüsten

19 Zoll Stromverteilung mit integriertem Energiemonitoring

Die Expert PDU Energy 8340 / 8341 Inline Meters von Gude | Bildquelle: Bellequip
Die Expert PDU Energy 8340 / 8341 Inline Meters von Gude | Bildquelle: Bellequip

Die Expert PDU Energy 8340 / 8341 Inline Meters von Gude bieten, neben der verlässlichen Stromverteilung von 2 (8340) bzw. 4 (8341) einphasigen Netzleitungen, integrierte Mess- und Auswertungsmöglichkeiten, die die Überwachung von Serverschränken wesentlich erleichtern. Und mit „erleichtern“ ist schon die Implementierung in vorhandene Systeme gemeint. So können die 19 Zoll Inline Meter ganz einfach in IT-Installationen integriert und in das IT-Netzwerk eingebunden werden.

Alles sicher im Schrank

Die Phasen der 2 bzw. 4 Stromeingänge werden separat gemessen und Strom, Spannung, Phasenwinkel, Leistungsfaktor, Frequenz, Wirkleistung, Scheinleistung sowie Blindleistung überwacht. Es stehen pro Phase zwei Energiezähler zur Verfügung. Zusätzlich bieten die Geräte zwei Sensoranschlüsse zur Umgebungsüberwachung. Die Messwerte sind am geräteeigenen LED-Display abrufbar oder können über den Netzwerkanschluss auf verbundenen Rechner ausgelesen werden, wobei die PDUs über SNMPv3, SSL und IPv6 verfügen und Telnet, Radius sowie Modbus TCP unterstützen. Eine große sicherheitsrelevante Stärke bietet zudem der Hotswap-Einschub, der den Austausch von Prozessor- oder Netzteil-Modulen mit unterbrechungsfreier Stromversorgung der angeschlossenen Verbraucher gewährleistet.

Einfache Nachrüstung

Ing. Markus Schuh, der Fachmann für intelligente Energieverteilung und -messung aus dem Hause BellEquip, dem führenden Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen, ist begeistert. „Die beiden metered PDUs können, ohne die IT-Umgebung neu verkabeln zu müssen, ganz einfach in Serverschrank-Installationen integriert werden. Mit Hotswap-Einschub und optionaler Fehlerstromüberwachung bieten sie auch für hochsensible Anwendungen größte Sicherheit!“

 

 


Warning: A non-numeric value encountered in /is/htdocs/wp13258196_523RO7947X/www/technik-medien/htdocs/wp-content/themes/Newspaper/includes/wp_booster/td_block.php on line 392