WKOÖ lädt zu einer Zukunftsreise mit pepper, Watson & Co ein

Auch beim InnovationsDIALOG mit dabei - pepper | Foto: SoftBank Robotics
Auch beim InnovationsDIALOG mit dabei - pepper | Foto: SoftBank Robotics

Am 11. Oktober 2017 haben Interessierte die Möglichkeit beim InnovationsDIALOG der WKO Oberösterreich voll und ganz in zukünftige Technologien einzutauchen. Die Veranstaltung steht heuer unter dem Motto „Mensch und Maschine – das unschlagbare Team“. Mit dabei: zahlreiche Experten, sowie pepper & Watson.

Neben dem humanoiden Roboter pepper, der menschliche Mimik und Gestik analysiert, um darauf reagieren zu können, und Watson, dem Supercomputer von IBM, referieren Experten von Microsoft Österreich, IBM Österreich und Fronius.

Die Besucher dürfen sich auf folgende inhaltliche Schwerpunkte des InnovationsDIALOGS freuen:

  • Künstliche Intelligenz und Chatbot – Einsatz und Nutzung intelligenter Plattformen
  • Mixed Reality – Der Schreibtisch als virtuelle Werkbank
  • Neue Services durch KI und Robotik
  • Digitaler Produktionsassistent – der verborgene Datenschatz im Unternehmen
  • Neue Geschäftsmodelle durch Digitalisierung

„Zukunftsreise mit Überraschungsziel“

Künstliche Intelligenz, kognitive Technologien, Mixed Reality, Chatbots und humanoide Roboter – wie sich das Zusammenleben von Mensch und Maschine im Detail gestalten wird, ist noch unklar. Fest steht jedenfalls, dass es dazu kommen und intensiv sein wird. Wie Mensch und Maschine zu einem „unschlagbaren Team werden können“, versucht die WKO Oberösterreich gemeinsam mit der Oberbank AG in einem InnovationsDIALOG zu klären.

Am 11. Oktober treffen dazu menschliche Experten wie Dorothee Ritz (Microsoft), Franz Dornig (IBM) oder Bernhard Freiseisen (Fronius) auf maschinelle Protagonisten wie den humanoiden Roboter pepper oder Watson, den Supercomputer von IBM, der die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten künstlicher Intelligenz demonstriert. Der InnovationsDIALOG beginnt um 14:30 Uhr in der WKO Oberösterreich. Das  Gesamtprogramm ist unter www.wko.at/ooe/innovationsdialog abrufbar.

Das macht den InnovationsDIALOG so spannend

„Unsere heurige Veranstaltung gleicht einer Reise mit Überraschungsziel“, erklärt Anton Fragner, der Leiter des Innovations-Service. „Auch unsere Experten kennen das endgültige Einsatzgebiet ihrer eigenen Entwicklungen oft noch gar nicht. Das macht den InnovationsDIALOG umso spannender.“ Für Spannung sorgen auch die Experten und Maschinen, die man für diese Veranstaltung gewinnen konnte. Neben Dorothee Ritz, Geschäftsführerin Microsoft Österreich, Franz Dornig, Manager Cognitive Solutions IBM Österreich, oder Bernhard Freiseisen, Strategische Planung Fronius International GmbH, sind das pepper und Watson. Der humanoide Roboter pepper analysiert menschliche Mimik und Gestik, um darauf reagieren zu können. Watson, das „Künstliche Intelligenz-Programm“ von IBM, ist ein Supercomputer, der sich etwa in Quizsendungen gegen jegliche menschliche Konkurrenz durchsetzt.

Wie menschlich werden Maschinen?

Roboter und Computer, die unsere Sprache erkennen, sogar Mimik und Gesten deuten können, reagieren exakt auf die Bedürfnisse ihres menschlichen Gegenübers. Oft ist die künstliche Intelligenz der menschlichen überlegen. Sie lernt schneller, vergisst nie. Das bietet die Chance, Service- und Produktionsprozesse schneller und effizienter zu machen.

Die vielfach unbeantwortete Frage ist aber, wie man Menschen und Maschinen zu unschlagbaren Teams formt? Wie kombiniert man ihre Stärken perfekt? „Antworten darauf wollen wir am InnovationsDIALOG geben. Dafür haben wir rund 20 Experten aus den verschiedensten Technologiebereichen gewinnen können“, freut sich Gastgeber Anton Fragner auf die Zukunftsexkursion.

Der InnovationsDIALOG, gemeinsam vom Innovations-Service der WKOÖ und der Oberbank AG veranstaltet, findet am 11. Oktober 2017, von 14:30 bis 18:15 Uhr im Julius Raab Saal der WKO Oberösterreich am Hessenplatz 3 in 4020 Linz statt.