Auch aus der Ferne | Unkomprimiert, pixelperfekt, verlustfrei

Bellequip_guntermann-drunck-4k-8k-kvm-extender

Die rasant zunehmende Entwicklungsgeschwindigkeit der IT-Technologien stellt Projektplaner vor große Herausforderungen. Guntermann & Drunck bietet Lösungen, die diesen Anforderungen gerecht werden und zusätzlich noch in bereits vorhandene Strukturen integrierbar sind. BellEquip gilt als der führende Systemanbieter infrastruktureller Lösungen für den effizienten und sicheren Betrieb elektronischer Anwendungen. Dort spricht man bei den neuen Produkten von einem weiteren wichtigen Schritt in das 4k und 8k-Zeitalter.

Mit dem DP1.2-VisionXG KVM-Extender-System von G & D ist die Bedienung eines bis zu 10.000m entfernten Rechners mit Auflösungen von 4k-UltraHD bei 60Hz oder 8k bei 30Hz möglich. Der Extender überzeugt mit latenzfreier Übertragung über Lichtwellenleiter, die ausreichend Bandbreite für unkomprimierte DisplayPort 1.2-Signale, Video, Keyboard/Mouse, RS232, USB2.0 und Audio sicherstellt und für den Anwender perfekte Hand-Auge-Koordination bietet. Mit MultiMode-Glasfaser können bis zu 400 m und über SingleMode-Glasfaser bis zu 10.000 m überbrückt werden. In Kürze wird G&D auch eine Variante mit 4 Videokanälen auf den Markt bringen, die 8K bei 60Hz ermöglicht.

Für noch leistungsfähigere KVM-Projekte

Im DP1.2-VisionXG stecken über 30 Jahre Entwicklungs-Know-how von Guntermann & Drunck und jede Menge Features. So verfügt er über zwei Netzwerkanschlüsse, Web-Interface und Monitoring-Funktionen zur automatischen Ausgabe von Gerätestatus-Meldungen an Syslog-Server oder per SNMP. Zur automatischen Konfiguration von Bildschirmen und deren Helligkeitsanpassung unterstützt der DP1.2-VisionXG das DDC/CI-Protokoll, bietet die Screen-Freeze-Funktion bei Verlust des Videosignales und ermöglicht den Anschluss eines lokalen Arbeitsplatzes am Rechnermodul.

Weitere Informationen erhalten Sie bei den Experten von Bellequip aus erster Hand.