IIoT-Fokus | PTC und GE Digital bauen strategische Allianz aus

PTC und GE Digital planen den Ausbau ihrer 2015 geschlossenen strategischen Zusammenarbeit, um den Markt für das industrielle Internet der Dinge (IIoT) um integrierte Lösungen zu ergänzen. Konkret wird die Technologie-Suite „ThingWorx for Predix“ angestrebt, die gemeinsamen Kunden die Nutzung von ThingWorx für die Entwicklung von Applikationen auf Basis von Predix, dem industriellen Internet-Betriebssystem von GE, erleichtert. Beide Partner werden entsprechende Bundles entwickeln und anbieten.

Die IIoT-Vision, die vereint

Der Ausbau der Zusammenarbeit zwischen PTC und GE Digital basiert auf der gemeinsamen Vision für das industrielle Internet und definiert die sich gegenseitig ergänzenden Rollen von ThingWorx und Predix. Die ThingWorx Application Enablement-Werkzeuge von PTC unterstützen die schnelle Drag-& Drop-Entwicklung von IoT-Lösungen, die die Konnektivität für die industrielle Automation, maschinelles Lernen, vorausschauende Analysen, Fernwartung und leistungsfähige erweiterte und virtuelle Realität (AR/VR) einfach integrieren. GE Predix bietet ein verteiltes Betriebssystem von Edge bis Cloud für das industrielle Internet, das Edge-Management, Cloud-basierte Konnektivität und Anlagenverwaltung beinhaltet. Die Unternehmen planen, mit der PTC Technologie die Predix-Entwicklung zu vereinfachen.

Kunden mit Fokus auf intelligenter Entwicklung, Fertigung, Betrieb und Service

Gemeinsam mit GE wird PTC optimierte Komponenten für die ThingWorx Technologie-Suite entwickeln, die sich nahtlos mit Predix integrieren lassen. Mit diesen Komponenten steht Kunden der vollständige Leistungsumfang von ThingWorx innerhalb ihres Predix-Systems zur Verfügung, darunter auch die PTC Produkte Kepware und Vuforia. Die Entwicklung und Einführung Predix-basierter Lösungen wird so beschleunigt. „ThingWorx for Predix“ verwendet die Funktionalitäten der Predix-Plattform, um die zugrundeliegenden Anlagenmodelle zu speichern und umfangreiche Analysen durchzuführen. GE wird „ThingWorx for Predix“ auch zusammen mit Predix in den eigenen internen Fertigungs- und Service-Prozessen in Betrieb nehmen.

www.ge.com/digital
www.ptc-de.com

Mehr lesen | Harvard Business Review: „How Smart, Connected Products are Transforming Companies”, Autoren PTC CEO Jim Heppelmann und Harvard Professor Michael Porter